top of page

Seegrotte Hinterbrühl

DER GRÖSSTE UNTERIRDISCHE SEE EUROPAS


Seegrotte Hinterbrühl Mödling Wir in Wien
Unterirdischer See

5. März 2023


Die Seegrotte in Hinterbrühl ist ein ehemaliges Gipsbergwerk, das bereits 1932 als Schaubergwerk diente. Es liegt etwa 15 km südlich von Wien und wurde die letzten Jahre aufwändig saniert und 2022 neu eröffnet.


An diesem etwas tristen Sonntag beschließen wir, einen kleinen Indoor-Ausflug zu machen. Zusammen mit den Mädchen wollen wir uns endlich mal die Seegrotte in Hinterbrühl ansehen.


Da der Andrang heute Vormittag noch nicht so groß ist, können wir direkt vor dem Eingang parken und haben noch dazu das Glück, dass wir bei Ankunft gleich mit der Führung beginnen können. Und den Kinderwagen können wir auch mitnehmen, was uns sehr freut, denn Ellie ist gerade eingeschlafen.

Über einen kleinen Eingang am Fuße des Wagnerkogels leitet uns der Bergwerksführer einen leicht ansteigenden Stollen etwa 120 Meter ins Innere des Berges. Dann gelangen wir zu zahlreichen Querstollen, die nun etwas breiter und höher angelegt sind und kommen an einigen Ausstellungsräumen vorbei, die das damalige Leben im Bergwerk veranschaulichen.

Ein Stückchen weiter liegt der Blaue See, ein kleineres Gewässer, das oberhalb des eigentlichen Sees liegt und 1993 als Filmkulisse für „Die drei Musketiere“ diente.


Weil die Stollen vor Bombenangriffen relativ sicher waren, wurden hier im 2. Weltkrieg Flugzeuge gebaut. Dafür wurde sogar der große See trockengelegt. Fun-Fact: Es braucht 1,5 Jahre damit sich dieser wieder so weit füllt, dass Boote darauf fahren können.


Dann kommen wir endlich zum Highlight: über viele Treppen geht es in die darunter liegende Etage zum unterirdischen See. Den Kinderwagen lassen wir hier stehen und nehmen Ellie, die mittlerweile aufgewacht ist, in den Arm. Lina ist schon sehr gespannt!


Leise gleitet das Boot über den ruhigen, klaren See. Farbige Lichtspots lassen die Höhlen sehr stimmungsvoll erscheinen. Das Wasser ist glasklar und im Durchschnitt etwa 1,5 Meter tief. Es muss übrigens künstlich abgepumpt werden, da die Höhlen sonst volllaufen würden.


Nach der spannenden Bootsfahrt geht es für uns mit dem Kinderwagen wieder Richtung Ausgang. Auf dem Rückweg sehen wir uns noch den Festsaal und den Förderturm an. Wieder draußen, machen wir einen kleinen Abstecher ins Café nebenan und gönnen uns eine kleine süße Jause.


Fazit

Die Seegrotte Hinterbrühl ist ein wunderbares und spannendes Ausflugsziel für Kinder und Erwachsene. Uns hat es sehr gut gefallen!


Kindertauglichkeit

Die Mädchen sind von der Bootsfahrt auf dem unterirdischen See sehr begeistert gewesen. Nur die Führung durch die Stollen hat unsere 3,5 jährige Lina etwas langweilig gefunden. Ich denke aber, dass ältere Kinder großen Gefallen daran finden, das Bergwerk zu besuchen.


Besucherinfo

Es hat - Sommer wie Winter - etwa 9 Grad in den Stollen - also warm anziehen!

Plant eventuelle Wartezeiten zu Beginn ein.

Preise: Kinder (5 - 14 Jahre): 12,- / Erwachsene: 18,-

Für Gruppen, Familien, Senioren, Lehrlinge und Soldaten gibt es Ermäßigung


 

Website: seegrotte.at

Öffnungszeiten: 9 - 16 Uhr

Führung: ca. 45 Min

Kinderwagen: ja (aber nicht mit aufs Boot)

Spielplätze: nein

Gastro: kleines Café

Öffentliche Anfahrt: Bus 264 von Mödling bis Helmstreitgasse

Parken: öffentliche Parkplätze vor Ort



Copyright WIR IN WIEN www.wirinwien.blog #wirinwien


 

Weitere Unternehmungen in der Nähe:

Burgruine Mödling Wir in Wien


Im Naturpark Föhrenberge, südlich von Wien, liegt oberhalb des Mödlingbachtales die Ruine einer ehemaligen Höhenburg. Der Rundwanderweg führt vom Parkplatz zur Goldenen Stiege hinauf zur Burg und dann entlang des Felsgrads über der Klause Mödling wieder zurück.



Naturpark Sparbach Wir in Wien


Der Naturpark Sparbach liegt südlich von Wien und ist das perfekte Ausflugsziel für naturliebende Familien. Die malerische Naturlandschaft lädt zum ausgiebigen Wandern ein, dabei gibt es einige Ruinen zu entdecken, freilaufende Wildschweine und einen tollen Abenteuerspielplatz.



Jordankanzel & Schwarzer Turm Wir in Wien


Diese wunderschöne und einfache Rundwanderung führt vom Parkplatz der Burg Liechtenstein in Maria Enzersdorf zur Jordankanzel, zum Schwarzen Turm und schließlich zur Burg Liechtenstein. Viele atemberaubende Aussichten inklusive!




Kurpark Baden Wir in Wien


Mit seiner wunderschönen Landschaft und vielen Kulturdenkmälern ist der Kurpark in Baden ein beliebtes Ausflugsziel. Er liegt am Hang des Kalvarienberges und geht dann fließend in den Wienerwald über. Perfekt zum Wandern und Spazierengehen in der Natur!



 

Das sind Wir in Wien

Wir in Wien sind eine vierköpfige Familie aus der wunderschönen Hauptstadt und wir lieben es zusammen Ausflüge zu machen und Zeit in der Natur zu verbringen. Hier findet ihr viele familienfreundliche Freizeittipps, kinder- und kinderwagentaugliche Wanderungen, spannende Spaziergänge und tolle Ausflüge für die ganze Familie. Viel Spaß beim Entdecken! 


Comments


bottom of page