top of page

Lainzer Tiergarten

EINE GROßE RUNDWANDERUNG MIT VIELEN HIGHLIGHTS


Wandern Lainzer Tiergarten Wir in Wien
Lainzer Tiergarten

9. Oktober 2023


Bei dieser großen Rundwanderung geht es circa 13 Kilometer durch den gesamten Lainzer Tiergarten. Dabei komme ich an fast allen Highlights vorbei. Dazu zählen der Wienerblick, die Hubertuswarte, die Hermesvilla und zwei idyllische Gasthäuser mit schönen Spielplätzen.


Am westlichen Rande Wiens befindet sich eines der letzten Stücke urtümlichen Wienerwaldes mit einer Gesamtfläche von fast 2.500 Hektar: der Lainzer Tiergarten. Das Naturschutzgebiet ist einer der ältesten Tierparks in Europa und zählt zu den beliebtesten Naherholungsgebieten der Wiener.


Da wir nicht weit vom Lainzer Tiergarten wohnen, kommen wir regelmäßig hierher zum Spazierengehen und Wandern. Meistens drehen wir kurze Runden, die nicht mehr als eine Stunde in Anspruch nehmen. Heute bin ich aber mal alleine unterwegs und werde eine große Rundwanderung durch das Naherholungsgebiet machen.


Ich starte beim St. Veiter Tor, wo es durch den Wald gleich ordentlich bergauf geht. Es dauert nicht lange und ich erreiche das erste Highlight, den Wienerblick. Von der schönen, weiten Wiese habe ich eine unglaublich tolle Aussicht auf die Stadt. Traumhaft!

Anschließend geht es leicht bergab zum Gasthaus Rohrhaus, wo sich ein schöner großer Spielplatz befindet. Vor 1,5 Jahren waren wir mal an einem schönen Wintertag mit den Kindern hier und haben es sehr genossen. Jetzt, Anfang Oktober, färben sich die Blätter der Bäume und es kommt allmählich Herbststimmung auf.


Nun folgt die zweite Etappe bergauf bis zur Hubertuswarte, die sich auf dem 508 Meter hohen Kaltbründlberg befindet. Hier mache ich eine kleine Rast. Dann geht es wieder bergab Richtung Hirschgstemm, einem schönen Rasthaus, wo sich ein weiterer Spielplatz befindet.


Dann nehme ich den Weg Richtung Gütenbachtor. Ich komme an saftig grünen Wiesen vorbei und wandere durch goldgelbe Kastanienalleen. Was für eine unglaublich schöne Herbststimmung inmitten des ruhigen Lainzer Tiergartens!


Es geht nun leicht bergauf auf den kleinen Eichberg, dann gelange ich zu einem meiner Lieblingsplätze: der Eichwiese. Von hier habe ich einen schönen Blick auf die sanften Hügel und die dahinter liegenden Wälder. Noch ist alles sehr grün, in zwei bis drei Wochen wird hier alles in den schönsten Herbstfarben erstrahlen.


Dann bahnt sich der Weg durch die Wälder Richtung Hermesvilla. Das Schloss der Träume, wie Kaiserin Elisabeth ihre Villa einst nannte, liegt inmitten eines schönen Gartens, umgeben von Jagdhäusern und Springbrunnen. Heute befinden sich in dem Gebäude ein Restaurant und ein Museum.


Jetzt ist es nicht mehr weit bis zum St. Veiter Tor, wo ich meine Rundwanderung vor drei Stunden begonnen habe.


Fazit:

Zu dieser Jahreszeit wandere ich besonders gerne durch den Lainzer Tiergarten. Die Landschaft ist traumhaft schön und an einem so sonnigen Herbsttag wie heute ist sie sogar noch beeindruckender.


Kindertauglichkeit

Eine so lange Wanderung ist für Kinder wahrscheinlich eher ungeeignet, aber kleinere Runden zu den Gasthäusern oder Spielplätzen sind auf jeden Fall kindertauglich. Weiter unten findet ihr alle kürzeren Rundwege im Lainzer Tiergarten.


 

Länge: 12,7 km

Dauer: 3 - 4 Std

Höhenmeter: 314 Hm

Steigung: moderat (kurze Stücke anspruchsvoll)

Kinderwagen: geländegängiger

Spielplätze: ja

Einkehrmöglichkeiten: Gasthaus Rohrhaus, Gasthaus Hirschgstemm, Hermesvilla

Öffentliche Anfahrt: Bus 54A Stock im Weg

Parken: kleiner Parkplatz vor dem St. Veiter Tor



Ich habe diese Wanderung auch auf Komoot veröffentlicht:

(Vorsicht, die Tour-Daten können eventuell etwas von meinen abweichen.)



Copyright WIR IN WIEN www.wirinwien.blog #wirinwien


 

Alle unsere Ausflüge im Lainzer Tiergarten:


Weitere Unternehmungen in der Nähe:

Roter Berg Wir in Wien


Weit draußen im 13. Bezirk befindet sich auf dem Roten Berg eine weitläufige Parkanlage. Neben kleinen Waldstücken und großzügigen Wiesen, punktet das Naherholungsgebiet mit einem herrlichen Ausblick über das westliche Wien.




Lainzer Teich Wir in Wien


Der künstlich angelegte Lainzer Teich, der im 19. Jahrhundert als Wildtränke diente, ist nach Sanierungsarbeiten nun seit einigen Jahren von einer öffentlichen Parkanlage umgeben. Der perfekte Ort für einen kleinen Spaziergang!




Hörndlwald Hietzing Wir in Wien


Der denkmalgeschützte Hörndlwald befindet sich hinter der Klinik Hietzing und war bis zum Bau der Friedensstadt Teil des Lainzer Tiergartens. Heute dient er als wunderbares Naherholungsgebiet für die Bewohner in der Umgebung. 




Maurer Wald bei Nebel Wanderung Wir in Wien


Der Maurer Wald ist ein 4 Quadratkilometer großes Ausflugsgebiet in Liesing. Ob ein gemütlicher Spaziergang oder eine ausgedehnte Wanderung, der Mauer Wald ist aufgrund seiner Lage an der südwestlichen Stadtgrenze nie überlaufen.




 

Das sind Wir in Wien

Wir in Wien sind eine vierköpfige Familie aus der wunderschönen Hauptstadt und wir lieben es zusammen Ausflüge zu machen und Zeit in der Natur zu verbringen. Hier findet ihr viele familienfreundliche Freizeittipps, kinder- und kinderwagentaugliche Wanderungen, spannende Spaziergänge und tolle Ausflüge für die ganze Familie. Viel Spaß beim Entdecken! 

Comments


bottom of page