top of page

Kindermuseum Schönbrunn

DIE WELT DER KAISERKINDER IM SCHLOSS SCHÖNBRUNN


Kindermuseum Schönbrunn Wir in wien
Der kaiserliche Hofstaat

5. Februar 2023


Das Kindermuseum Schönbrunn ist eine wunderbare Erlebniswelt, in der das Alltagsleben der Kaiserfamilie auf spielerische Weise nähergebracht wird. Die Kinder dürfen sich verkleiden und in 12 verschiedenen Räumen die Welt der Kaiserkinder entdecken.


Spontan haben wir uns heute dazu entschlossen, das Kindermuseum Schönbrunn zu besuchen. Wir haben die Tickets zuvor online gekauft, einen Zeit-Slot gebucht und sind dann zu Fuß durch Schönbrunn zum Schloss spaziert.


Rechts vom Haupteingang in der Mitte befindet sich das Kindermuseum und nachdem wir in der Garderobe alles verstaut haben, geht es auch schon los - übrigens ohne Wartezeit.


Gleich zu Beginn finden wir den Bereich, wo wir uns verkleiden können. Lina hat großen Spaß, sich Kostüme auszusuchen und sie anzuprobieren. Auch für uns Erwachsene gibt es Kleider. Zusammen posieren wir vor den aufgestellten Kulissen und machen viele Fotos.


Anschließend geht es - wieder in Straßenkleidung - weiter zur Ausstellung. Im ersten Raum befindet sich zur Einstimmung eine kleine Rutsche. Dann geht es weiter in den Perücken-Raum, wo die Kleinen sie frisieren und schmücken können. Es wird ein etwas längerer Aufenthalt..

In den kommenden Räumen wird auf kreative Weise erklärt, wie die Kaiserkinder zur Zeit Maria Theresias lebten. Zentrale Themen sind Mode, Frisuren, Hygiene, Unterricht und natürlich Spielzeug. Es darf (fast) alles angegriffen, ausprobiert und bestaunt werden - was für ein Spaß!


Auch im kaiserlichen Spielzimmer gibt es einen etwas längeren Aufenthalt. Hier befinden sich viele tolle Holzspielsachen und während Ellie jedes einzelne davon genauestens studiert, ist Lina mit einem Puzzle beschäftigt.


Einige Räume sind mit wunderschönen, exotischen Landschaften bemalt. Darunter auch das „Mädchenzimmer“, das mit dem sogenannten Gisela-Mobiliar eingerichtet wurde. Da das Fotografieren dieser Räumlichkeiten nicht erlaubt ist, kann ich euch leider keine Fotos zeigen.


Im letzten Raum wartet noch ein ganz besonderes Highlight auf uns: die kaiserliche Tafel. Es gibt zahlreiche Speisen (aus Plastik), Geschirr und Stofftücher, mit denen die Kinder den Tisch nach Belieben decken und umgestalten können. Die Mädchen sind kaum mehr wegzubekommen von hier.


Fazit

Ein Besuch im Kindermuseum ist nicht nur für die Kleinen ein unglaublich spannendes Erlebnis, auch wir Erwachsenen hatten richtig viel Spaß - vor allem beim Verkleiden. Mit 8 Euro Eintritt ist das Museum sehr preiswert und lohnt sich allemal, denn es gibt wirklich viel zu entdecken. Wir verbrachten über 3 Stunden dort.


Besucherinfos

Es gibt spezielle Themenführungen, Privatführungen und viele verschiedene Programme auf die Jahreszeit zugeschnitten. Jetzt, kurz vor Fasching, könnt ihr zum Beispiel in der Werkstatt Faschingsmasken basteln. Und natürlich dürfen Kinder auch ihren Geburtstag feiern im Schloss Schönbrunn. Alle Infos findet ihr hier.


Ticketkauf

Wenn ihr die Tickets online kauft, wozu ich euch unbedingt rate, wählt ihr auch gleich einen Tag und eine bestimmte Uhrzeit aus. Es kann nämlich sein, dass ihr bei einem spontanen Ticketkauf vor Ort etwas Wartezeit in Kauf nehmen müsst. (Wir haben die Tickets für Sonntag Vormittag kurz bevor wir losgegangen sind gekauft) Hier gehts zum Onlineshop.


Tickets für Erwachsene & Kinder ab 3 Jahren: 8,-


Kindertauglichkeit

Gemacht für Kinder - ein Paradies!


 

Öffnungszeiten: 10 - 17 Uhr

Kinderwagen: ja

Gastro: kleiner Snackshop

Öffentliche Anfahrt: U4 Schönbrunn

Parken: kostenpflichtiger Parkplatz vor dem Schloss



Copyright WIR IN WIEN www.wirinwien.blog #wirinwien


 

Weitere Unternehmungen in der Nähe:

Aussicht Schloss & Schlossgarten Schönbrunn Wir in Wien

Das Schloss und der dahinter liegende Garten zählen zu den meist besuchten Sehenswürdigkeiten in Wien. Nicht nur für Touristen, auch für Einheimische ist die weitläufige barocke Anlage ein beliebtes Erholungsgebiet.





Tiergarten Schönbrunn Wir in Wien


Der Tiergarten Schönbrunn ist nicht nur der älteste noch bestehende Zoo der Welt, sondern wurde auch mehrmals zum besten Tiergarten Europas gewählt. Sowohl für Touristen als auch für uns Einheimische ist der Zoo ein absolutes Ausflugs-Highlight.



Palmenhaus & Wüstenhaus Schönbrunn Wir in Wien


Vor den Pforten des Tiergarten Schönbrunns in Hietzing befinden sich das Palmenhaus und das Wüstenhaus. Speziell an kalten Tagen eignet sich ein Besuch in den beiden Glashäusern, denn drinnen ist es nicht nur beeindruckend schön, sondern auch herrlich warm.



Ostermarkt Schloss Schönbrunn Wir in Wien


Vom 16. März bis 2. April 2024 findet dieses Jahr der Ostermarkt vor dem Schloss Schönbrunn statt. Über 70 Aussteller sorgen vor der imperialen, barocken Kulisse mit Kunst und kulinarischen Köstlichkeiten für frühlingshafte Stimmung.




 

Das sind Wir in Wien

Wir in Wien sind eine vierköpfige Familie aus der wunderschönen Hauptstadt und wir lieben es zusammen Ausflüge zu machen und Zeit in der Natur zu verbringen. Hier findet ihr viele familienfreundliche Freizeittipps, kinder- und kinderwagentaugliche Wanderungen, spannende Spaziergänge und tolle Ausflüge für die ganze Familie. Viel Spaß beim Entdecken! 


Comments


bottom of page