top of page

Erholungsgebiet Paradies

IN DER WILDNIS PENZINGS


Wandern Erholungsgebiet Paradies Wir in Wien
Paradiesgründe

11. November 2023


Das Erholungsgebiet Paradies befindet sich im Landschaftsschutzgebiet Penzing und liegt am Fuße des Satzberges. Neben weiten Wiesen und schattigen Wäldern gibt es auf dem über 7 Hektar großen Gebiet auch einen schönen Spielplatz.


Eigentlich hatten wir vor, mit den Kindern herzukommen, da sie aber grad ein bisschen krank sind, mache ich mich heute alleine auf den Weg. Immer noch erstrahlen die Wälder in den schönsten Herbsttönen und dieses wunderbare Naturschauspiel möchte ich nicht verpassen.

Entdeckt habe ich das versteckte Erholungsgebiet Paradies eigentlich nur durch Zufall, als ich mal einen neuen Weg von der Jubiläumswarte hinunter gewandert bin. Es gibt einen kleinen, recht unscheinbaren Eingang in der Hüttelbergstraße, der einem auch nur auffällt, wenn man ihn bereits kennt.


Die Route

Vom Eingang führen ein paar Treppen direkt in den Wald, wer mit dem Kinderwagen unterwegs ist, kann den zweiten, barrierefreien Eingang nehmen. Dieser befindet sich ein Stückchen weiter stadtauswärts auf der Hüttelbergstraße.


Zum Spielplatz führen zwei Wege den Hang hinauf, ein flacher verlaufender und ein etwas kürzer, dafür aber steilerer Weg. Nach wenigen Gehminuten erreiche ich die Lichtung, auf dem sich der Waldspielplatz befindet.


Es gibt ein Piratenschiff, Spielhütten, Wippen, Balanciergeräte und eine Korbschaukel. Auch der umliegende Wald und die Wiese laden zum Spielen in der Natur ein. Zum Rasten gibt es ein paar Bänke und Picknicktische. Schade, dass die Mädchen heute nicht mit sind, es hätte ihnen bestimmt sehr gut gefallen. Ich werde unseren Besuch mit ihnen zusammen aber bald nachholen.


Rechts vom Spielplatz führt ein Rundweg noch ein Stückchen den Hang hinauf und führt dann entlang der Schafweide wieder hinunter. Wer möchte, kann den Satzberg weiter bergauf wandern. Von dort habt ihr einen schönen Blick auf die Stadt. Aber Vorsicht, es geht ziemlich steil nach oben.


Der Weg führt wieder Richtung Spielplatz und weiter zum Ausgang in der Hüttelbergstraße. Dort mache ich noch einen kleinen Abstecher zur Otto-Wagner-Villa, in der sich das Ernst-Fuchs-Museum befindet. Außen wie innen absolut sehenswert. Hier gibt es außerdem ein pittoreskes Café, in dem ihr unter anderem selbst gebackenen Kuchen bekommt.


Fazit

Schön, dass ich das naturbelassene Erholungsgebiet Paradies noch in voller Herbstpracht sehen konnte, bevor alle Bäume kahl sind. Das Areal ist zwar nicht besonders groß, aber als Ausgangspunkt für Wanderungen oder kleine Ausflüge perfekt.


Kindertauglichkeit

Das Erholungsgebiet Paradies ist sehr gut für Kinder geeignet. Der Spielplatz, die Schafweide und die Wälder rundherum machen dem Namen alle Ehre.


Tipps

Wer etwas mehr Auslastung braucht, kommt von hier gut auf den Satzberg und weiter zur Jubiläumswarte.


Unweit befindet sich der Dehnepark, ein ebenfalls sehr waldreiches Gebiet mit einem wunderbaren Spielplatz, einem Bach und einem Teich. Perfekt für Familienausflüge!


 

Länge: 1,9 km

Dauer: 1/2 - 1 Std

Höhenmeter: 48 Hm

Steigung: kurz & moderat

Kinderwagen: geländegängiger (ein paar Treppen beim Eingang)

Spielplätze: ja

Gastro: Galerie-Café Esther (Otto-Wagner-Villa)

Öffentliche Anfahrt: Busse 43B, 52A & 52B

Parken: Hüttelbergstraße, Höhe Freyenthrumgasse



Ich habe diesen Spaziergang auch auf Komoot veröffentlicht:

(Vorsicht, die Tour-Daten können eventuell etwas von meinen abweichen.)



Copyright WIR IN WIEN www.wirinwien.blog #wirinwien


 

Weitere Unternehmungen in der Nähe:

Jubiläumswarte Wir in Wien


Der Rundweg beginnt im Dehnepark und führt über die Steinhofgründe und durch den Ottakringer Wald hinauf zur Jubiläumswarte. Von dort geht es über den Satzberg hinunter zu den Paradiesgründen und zurück zum Ausgangspunkt.




Kreuzeichenwiese  Wir in Wien


Auf dem Gallitzinberg im 16. Bezirk steht die 31 Meter hohe Jubiläumswarte, eine Aussichtswarte mit herrlichem Blick nach Wien. Nicht weit entfernt befindet sich die Kreuzeichenwiese, ein schönes Plätzchen für Picknicks und Spiele im Freien. Ideal, für einen kleinen Spaziergang mit Kindern.



Nikolaitor Lainzer Tiergarten Wir in Wien


Der Rundwanderweg führt vom Nikolaitor etwa eine Stunde durch den Wald. Anhand von 18 Schautafeln und interaktiven Elementen können kleine und große Entdecker mehr über die Tier- und Pflanzenwelt des Lainzer Tiergartens erfahren.




Ferdinand Wolf Park Wir in Wien


Der Ferdinand-Wolf-Park ist nach dem letzten Bürgermeister von Hütteldorf benannt und befindet sich im 14. Bezirk zwischen dem Wienfluss und der Linzer Straße. Neben einem Spielplatz gibt es schöne Wiesen, schattige Bäume und einen Bach.




 

Das sind Wir in Wien

Wir in Wien sind eine vierköpfige Familie aus der wunderschönen Hauptstadt und wir lieben es zusammen Ausflüge zu machen und Zeit in der Natur zu verbringen. Hier findet ihr viele familienfreundliche Freizeittipps, kinder- und kinderwagentaugliche Wanderungen, spannende Spaziergänge und tolle Ausflüge für die ganze Familie. Viel Spaß beim Entdecken! 


Σχόλια


bottom of page