top of page

Augarten

DIE ÄLTESTE BAROCKE GARTENANLAGE


Allee Augarten Wir in Wien
Augarten

17. Oktober 2022


Der Augarten ist mit seinen 52 Hektar die älteste barocke Gartenanlage Wiens und bietet vielseitige Freizeitmöglichkeiten. So eignet sich der Park hervorragend zum Spazierengehen und Laufen, aber auch zum Entspannen und Sonnentanken auf den Bänken und Wiesen.


Ich komme immer wieder gerne in den Augarten. Am liebsten bin ich aber im Herbst hier, wenn sich die Blätter der Bäume orange und braun färben. Heute ist die Stimmung besonders schön. Die goldene Morgensonne lässt den Augarten so richtig erstrahlen. So spaziere ich entspannt und gemütlich durch die kunstvoll geschnittenen Alleen, manche sind noch saftig grün, andere bereits braun.


Im Augarten befinden sich übrigens zwei der sechs Flaktürme, die im 2. Weltkrieg erbaut wurden. Der größere der beiden ist der Gefechtsturm, an dessen Fassade noch die Zerstörung des Krieges sichtbar ist. Der kleinere Flakturm, der etwa 400 Meter weiter steht, war der Leitturm. Und auch wenn die Gebäude heute ungenutzt leer stehen, so sind sie doch ein Mahnmal, das wir nicht so leicht übersehen können.


Auch für Kunst- und Kulturbegeisterte hat der Augarten so einiges zu bieten. Neben der berühmten Wiener Augarten-Porzellanmanufaktur befindet sich hier auch das MuTh, ein Konzertsaal für Musik- und Theatervorstellungen. Und für das leibliche Wohl sorgen das wundervolle Café Sperling und die Schankwirtschaft mit ihren idyllischen Schanigarten.


Fazit

Aufgrund der Nähe zu den Großeltern sind kommen wir immer wieder mal in den Augarten. Die Kinder lieben den Spielplatz und den Schanigarten haben wir auch sehr gern.


Infos

Mehr Infos zum MuTh


Die Parkanlage wird von den Österreichischen Bundesgärten verwaltet und hat das ganze Jahr kostenlos geöffnet. Mehr Infos findet ihr auf deren Website.


Kindertauglichkeit

Aber auch Familien und Kinder kommen im Augarten nicht zu kurz. Hier gibt es neben schönen Spielwiesen und vielen Wegen zum Rad- oder Rollerfahren, einen wunderbaren, großen Spielplatz mit verschiedenen Spielgeräten. Außerdem lädt im Sommer das Familienbad zum Planschen ein.


 

Kinderwagen: ja

Spielplätze: ja

Gastro: Café Sperling, Schankwirtschaft

Öffentliche Anfahrt: Straßenbahn 1, 2 & 31, Bus 5A Gaußplatz

Parken: Rundherum möglich zB. Wasnergasse



Copyright WIR IN WIEN www.wirinwien.blog #wirinwien


 


Weitere Unternehmungen in der Nähe:

Grüner Prater Wir in Wien


Eines der größten und beliebtesten Erholungsgebiete in Wien liegt im 2. Bezirk. Die etwa 6 Quadratkilometer große Grünoase erstreckt sich vom Praterstern bis in die Freudenau und hat freizeittechnisch und landschaftlich so einiges zu bieten.



Donauinsel Wir in Wien


Die Donauinsel ist eine künstliche Insel, die in den 70ern und 80ern im Zuge des Wiener Hochwasserschutzes errichtet wurde. Sie ist über 21 Kilometer lang und dient gemeinsam mit der Alten und Neuen Donau als Naherholungsgebiet.




Donaukanal Wir in Wien


Bei einem Spaziergang entlang der Promenade am innerstädtischen Donaukanal gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, beeindruckende Streetart-Kunstwerke und jede Menge Beach-Bars und Szenelokale zu entdecken.




Liechtensteinpark Wir in Wien


Der malerische Landschaftsgarten am Alsergrund liegt zwischen dem Palais Liechtenstein und dem Alserbachpalais und bietet dem dicht besiedelten Gebiet eine idyllische Grünoase, die zum Spazieren, Spielen und Erholen einlädt.




 

Das sind Wir in Wien

Wir in Wien sind eine vierköpfige Familie aus der wunderschönen Hauptstadt und wir lieben es zusammen Ausflüge zu machen und Zeit in der Natur zu verbringen. Hier findet ihr viele familienfreundliche Freizeittipps, kinder- und kinderwagentaugliche Wanderungen, spannende Spaziergänge und tolle Ausflüge für die ganze Familie. Viel Spaß beim Entdecken! 


Comments


bottom of page